Theresa Krebs

Wissenschaftliche Hilfskraft


 
Forschungsinteressen

  • Rassismuskritische Filmtheorie
  • Gender Studies und Feministische Filmtheorie
  • Dramaturgie und Erzähltheorie

 

Theresa Krebs studiert Filmwissenschaft und Audiovisuelles Publizieren an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und strebt den Bachelor of Arts an.

Bereits zweimal durfte sie als studentische Hilfskraft das Autonome Tutorium der Filmwissenschaft und Mediendramaturgie co-leiten: Im Sommersemester 2022 kuratierte sie Filme zum Black Horror Cinema. Im Wintersemester 2022/23 gründete sie die studentische Redaktion Irgendwas mit Medien, die ein Print-Magazin entwickelte und veröffentlichte.
Zusätzlich ist sie Teil des Organisationsteams Round Table Antidiskriminierung.